Über unsLeitbildAsthma-InfoTipps & LinksAsthmatrainerGalerieLehrfilmLeitlinien

Was ist Asthma?


Asthma bronchiale
spielt sich in den Atemwegen, genauer gesagt, dem Bronchialsystem der Lunge ab.


Die Bronchien sind die einzelnen Elemente des Bronchialsystems. Sie sind Röhrchen, deren Wand aus einer Muskelschicht, einer Schleimhaut und einer dünnen Schleimschicht besteht. Der Schleim wird von der Schleimhaut hergestellt.

Die Bronchien sind bei einem Menschen mit Asthma genau gleich aufgebaut wie bei einem asthmafreien Menschen.

Überempfindlichkeit gegen Reize


Charakteristisch für das Asthma ist die gesteigerte Reaktionsbereitschaft der Atemwege (des Bronchialsystems) auf die unterschiedlichsten Reize. Diese gesteigerte Reaktionsbereitschaft wird auch Überempfindlichkeit oder "Hyperreagibilität" genannt.

Auslöser


Reize, die die Hyperreagibilität verstärken oder zu Symptomen des Asthmas führen, werden Auslöser genannt. Auslöser können u.a. Infektionen, Allergien z.B. gegen Hausstaubmilben, Tierhaare oder Pollen, körperliche oder seelische Belastungen, bestimmte Wetterlagen oder Tabakrauch sein. Der Auslöserkontakt führt an den Atemwegen zur Freisetzung von Vermittlersubstanzen, die an den Atemwegen zu den drei entscheidenden Reaktionen führen, die bei den Patienten eine Verengung der Atemwege bewirken:

links: freier Tunnel; rechts: enger Tunnel


Diese Reaktionen sind wieder rückgängig zu machen, allerdings unterstützen die Vermittlerstoffe eine chronische Reizung und Entzündung der Schleimhaut und dadurch eine zunehmende Empfindlichkeit der Bronchien. Als Folge führt immer geringerer Auslöserkontakt schon zu einer Asthmareaktion.

Die Neigung des Bronchialsystems überempfindlich zu reagieren, und auch die Anlage, mit einer chronischen Entzündung der Bronchialschleimhaut auf Auslöserreize reagieren zu können, ist erblich und somit nicht heilbar. Möglich und wichtig ist aber, die chronische Entzündung zu behandeln und dadurch die Überempfindlichkeit des Bronchialsystems herabzusetzen, die Symptome zu bekämpfen und Beschwerdefreiheit zu erreichen.


Asthma-Info

Asthma behandeln

Sport trotz Asthma?

Verhalten in Notsituationen